unterstützt ein dreijähriges Projekt des Kinderschutzbundes in Lage.

Das Projekt läuft vom 01.11.2017 bis 30.10.2020.

Im Projekt "Gesunde Zukunft" werden die Kinder und Jugendlichen erfahren,

wie sich Gesundheit von Geist und Körper auf ihre unmittelbare Situation auswirkt.

Durch Sport, Entspannung, gesundes Essen, eigene Streitschlichtung und Medienerziehung

unter Einbezug der Eltern erfahren sie Bestätigung und Selbstbewusstsein.

Gerade Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien

sind oft in ihrer Gesundheit gefährdet und wir möchten in einem Viertel, in dem viele

solcher Familien wohnen, ein Projekt für drei beantragen um die Folgen der Armut

zu lindern und den Kindern eine Stimme geben zu können.

Es wird um Kommunikation und Integration, Gewaltprävention und die Förderung

sozialer Kompetenzen gehen. Ein Themenkomplex wird auch die Ernährung sein, denn

diese ist die Voraussetzung für die körperliche, motorische und

kognitive Entwicklung.

 

Folgende Gesundheitsangebote werden in den drei Jahren angeboten:

Ein Freizeitangebot mit starkem Gewicht auf Bewechungsangeboten wie zum Beispiel wöchentliches Schwimmen, Bewegung im Stadtwald Lage und Angebote wie Fußball, Basketball, Tanz usw.

Ein Angebot zur Konzentrations- und Entspannungsförderung

Streitschlichtung - mehrere Kinderteams werden als Streitschlichter "ausgebildet" und agieren als diese

Medienkompetenz

Gesundes Essen, d. h. mit den Kindern gemeinsam wird eingekauft und frisch gekocht. Ziel ist, zu zeigen, dass man auch gesund zu finanziell erschwinglichen Preisen kochen kann. Hier werden die Eltern regelmäßig mit einbezogen.